Zutaten:

– 3 Eier, frisch aufgeschlagen
– frische Gartenkräuter, gehackt
– GüggeliGwürz
– HärdöpfelGwürz
– SchtiekHuusPfäffer
– Bratbutter

Die Eier mit den Kräutern vermischen und nach eigenem Gusto mit den Gewürzen abschmecken. Danach in einer Bratpfanne, die mit etwas Bratbutter schon erhitzt ist, die Eimasse hinein geben und bei kleiner Hitze, mit einer Holzkelle hin und her schieben.

Das Rührei sollte noch leicht feucht sein, aber gestockt.
Auf Tellern anrichten und servieren.